Zum Hauptinhalt springen

Willkommen im Verein!

Es geht nicht ohne: Geld und aktive Unterstützung!

Wir bitten alle betreuten Familien und alle interessierten Menschen, unser Konzept und die Finanzierung des Hauses mitzutragen.

Ausführliche Informationen dazu finden Sie in unserer Satzung.

Wir bieten Ihnen verschieden Möglichkeiten der Förderung an:

1. Die Vereinsmitgliedschaft

Die ordentliche Mitgliedschaft in unserem Verein kostet 80 Euro im Jahr (Stand 2022) und ist mit einer Frist von 3 Monaten zum Jahresende kündbar.

Als Fördermitglied zahlen Sie einmalig 198 Euro, oder 18€ / Monat. Die Fördermitgliedschaft endet ohne Kündigung automatisch nach 12 Monaten und kann auf Wunsch verlängert werden.

Den Mitgliedsantrag können Sie hier als pdf-Datei herunter laden:

Mitgliedsantrag

Den ausgefüllten Mitgliedsantrag senden Sie uns gerne postalisch, per E-mail, oder per Fax zu:

Doula e.V., Villenstr. 6, 53129 Bonn
Email: info@geburtshaus-bonn.de
Fax: 0228 721 57 08

2. Geldspenden

Gerne können Sie uns und die Hebammenarbeit auch durch eine Spende fördern.

Spendenkonto:

DOULA e.V.
IBAN: DE64 3705 0198 1981 0082 44,
Sparkasse Köln Bonn

Oder direkt per KLICK Paypal Spendenbutton

DOULA e.V. ist als gemeinnütziger Verein anerkannt. Dies bedeutet, dass sowohl der Mitgliedsbeitrag als auch Ihre monetären Spenden steuerlich absetzbar sind. Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie eine Bestätigung benötigen.

3. Kostenlose Möglichkeiten

Einfacher geht´s nicht - auf folgender Plattform können Sie sogar kostenfrei und nebenbei beim Onlineshopping Spenden für uns generieren:

https://www.bildungsspender.de/geburtshaus-bonn


Ihr persönliches Engagement:

Immer mal wieder haben wir nicht genügend Hände oder Köpfe im Haus, um eine anstehende Arbeit anzugehen, oder es mangelt uns am entscheidenden Wissen für eine professionelle Lösung.

Wir sind fest davon überzeugt, dass es immer irgendwo einen Menschen gibt, der nur noch nicht weiß, dass wir dessen Hilfe gerade benötigen.

Bei Bedarf starten wir von Zeit zu Zeit entsprechende Aufrufe per Email und freuen uns über rege Beteiligung.