Unsere Qualität

Epilog:

Im Mai 2007 hatten wir eine sehr spezielle Geburt. Es war eine Schwangerschaft mit Komplikationen, das Wissen einer einzigen Hebamme reichte für die Geburtsvorbereitung und -begleitung nicht aus, die Erfahrungen aller musste (es war schon gelegentlich Zwang dabei) eingebracht werden. Die Geburt wurde mit ungewohnter Sorge und Ungewissheit und höchst untypischer Aufgeregtheit seitens des Teams erwartet. Doch sie lief leicht: Das Qualitätsaudit war bestanden. Die Zertifizierung durch die DQS geschafft.

Hier im Hause sprechen wir bei einer Geburt nicht von der "Entbindung"; wir legen Wert auf das Bonding, die Bindung zwischen Mutter/Eltern und ihrem Sprößling. In diesem Sinne sind auch wir an das QM-System in ganz besonderer Weise gebunden, quasi mit jeden Handschlag. Und die Erziehung, die Prägung des Kindes ist im Wechselspiel auch eine eigene Erziehung. Das Pflänzchen QM braucht - genau wie ein Kleinkind - unsere Energie und Fürsorge zur Entwicklung, Wachstum und Reife.

 

Formal ...

wird die Qualität unserer Arbeit durch ein zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001 bestätigt: Das Geburtshaus Bonn ist Ende 2006 eines der ersten acht Geburtshäuser Deutschlands gewesen, das im Rahmen einer Verbundzertifizierung des Netzwerkes der Geburtshäuser das Siegel der DQS (Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen, Frankfurt) erhalten haben.

Wir haben bereits zum 3.Mal die Einzelzertifizierung erfolgreich absolviert.

Bisher einmalig im deutschen Gesundheitssystem hat das Netzwerk der Geburtshäuser sein QM-System mit Krankenkassen, dem Medizinischen Dienst der Krankenversicherungen, der Gesellschaft für Qualität in der außerklinischen Geburtshilfe und den Berufsverbänden der Hebammen abgestimmt.

Nach dem Ausscheiden aus der Verbundzertifizierung haben wir Anfang 2011 die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der DQS in Form einer Einzelzertifizierung fortgesetzt. Die jährlichen Überwachungsaudits geben Hinweise zu Stärken und Potentialen und unterstützen die kontinuierliche Verbesserung.

Qualität ist für uns die Übereinstimmung der Erwartungen der betreuten Familien mit den Ergebnissen unseres Arbeitens unter Berücksichtigung der gesetzlichen Rahmenbedingungen und der Wirtschaftlichkeit des Hauses. Durch die persönliche, individuelle Betreuung hebt sich unser Geburtshaus von klinischen geburtshilflichen Einrichtungen ab. Die Zufriedenheit aller Betreuten, der Hebammen und aller weiteren Mitarbeiter/innen des Hauses ist der Maßstab unseres Handelns.

Ist es 'natürlich', dass in unserer menschlichen Organisation nicht immer und nicht alles zur vollsten Zufriedenheit von jederfrau/-mann abläuft? Zur Verbesserung unserer Betreuungsqualität, d.h. der Erfüllung Ihrer Erwartungen, benötigen wir die kritische Würdigung unserer Arbeit - durch SIE. Geben Sie uns Anregungen: Verbesserungsvorschläge aber auch Beschwerden. Und ein positives Feedback hilft uns, unsere Stärken auszubauen. 'Für jeden Fall' steht Ihnen unser Formular "Beschwerden & Anregungen" zur Verfügung (gerne auch anonym). (Das Formular liegt im Wartebereich im 1. OG aus oder ist hier als pdf-Datei Formular FO 30 abzurufen.) Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, sich an unseren Zertifizierer, die DQS (DQS-Beschwerde-Management), zu wenden.

Mit einem Fragebogen wird jede unter der Geburt im Geburtshaus betreute Familie anschließend zu ihren Eindrücken befragt. Die Auswertung erfolgt anonym und wird jährlich sowohl einzeln für unser Haus als auch gemeinsam für andere Geburtshäuser vorgenommen. Wir gewinnen dadurch Hinweise auf Verbesserungspotentiale aber auch die Gewissheit, dass sich die meisten Betreuten gut bei uns aufgehoben fühlen: über 90 % würden wieder zu uns kommen. (Im Berich 'Service' gibt es weitere Ergebnisse der Klientinnenbefragung)

Kontakt

Information & Anmeldung
Villenstraße 6
53129 Bonn

Telefon 0228 721 57 07
Fax 0228 721 57 08
info@geburtshaus-bonn.de

Bürosprechzeiten
Montag und Donnerstag 10:00 bis 14:00 Uhr