Rückbildung für verwaiste Mütter

Die Abende bestehen aus zwei Einheiten um uns für die Seele und den Körper Zeit zu nehmen.

Im ersten Teil ist Zeit und Raum um zu erzählen, was jede gerne mitteilen möchte.

Wir können gemeinsam über bestimmte Aspekte des Verlustes und der Trauer sprechen, angelehnt an Ihre persönlichen Erfahrungen und Bedürfnisse. Worüber wir uns austauschen bestimmen Sie selbst.

In der zweiten Stunde wenden wir uns der aktiven Köperarbeit zu. Sie beinhaltet einen kleinen Konditionsteil, Körperwahrnehmungsübungen und Muskeltraining des Beckenbodens und des gesamten Körpers für eine gute und aufgerichtete Körperhaltung.

Wir schließen mit einer kleinen Entspannungseinheit ab.

Bitte kommen Sie in bequemer Kleidung und haben Stoppersocken dabei, außerdem eine Matte, ein Kissen und ein normales Handtuch  - und etwas zu trinken.

Anmeldung

KursnummerKursnameDatum/ZeitOrtKostenKursleitungTeilnehmeranzahl
R5Rückbildung für verwaiste MütterTERMIN folgt in Kürze - Sie können sich jetzt schon unverbindlich anmelden 18.00 - 20.00 UhrGeburtshaus Bonnsiehe Hinweise zur KursgebührRoswitha Suck5 - 8 FrauenAnmelden

Hinweise zur Kursgebühr

Ohne Zuzahlung für 5 Einheiten.

Eine verpasste Einheit muss die Kursleitung jedoch mit € 16,- privat in Rechnung stellen, da die Krankenversicherung Fehlzeiten nicht abdeckt.

Weitere Infos

Kursleiterin Roswitha Suck

- Jahrgang 1967

- 1991 Krankenpflege - Examen in Bochum

- Bis 1995 Tätigkeit als Krankenschwester, unter anderem im Hospiz

- 1997 Hebammen - Examen im Universitätsklinikum Tübingen

- Seit 1997 tätig im Kreißsaal der Uniklinik Köln mit speziellem Engagement für Eltern mit Stillen Geburten.

- Seit 2001 zusätzlich freiberuflich Betreuung in Schwangerschaft und Wochenbett  in Bonn.

- 2019 Ausbildung zur Trauerbegleiterin an der Universität Duisburg/Essen

Kontakt

Information & Anmeldung
Villenstraße 6
53129 Bonn

Telefon 0228 721 57 07
Fax 0228 721 57 08
info@geburtshaus-bonn.de

Bürosprechzeiten
Montag, Mittwoch & Freitag
10.00 - 13.00 Uhr